Teilbezahnung


Wenn nicht nur ein Zahn fehlt, sondern gleich mehrere, sollte die Zahnlücke geschlossen werden. Ansonsten drohen Knochenverlust und Zahn- und Kieferfehlstellungen. Implantate beugen Knochenverlust vor. Ein weiterer Vorteil: gesunde Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden und bleiben erhalten. Wie viele Implantate bei einem Patienten verwendet werden, hängt von dessen Knochenqualität, der Anzahl der fehlenden Zähne und der gewählten Lösungsvariante ab.

News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis, der Gesundheits-
politik und der Zahnmedizin...

Facebook